Cookies

Cookie-Nutzung

AXA Reiserücktrittsversicherung

AXA Logo

Vorteile
  • Zahlreiche Einschlüsse
  • Finanzielle Kompensation bei Verspätung des Gepäcks
  • „Schneeausfallversicherung“
  • Finanzieller Ausgleich bei mehr als 24stündigen Verspätungen
  • Bis zu fünf Kinder
Nachteile
  • max. 3.500€ Reisepreis pro Person
  • 3 Altersklassen, kein Vertrag mit 69 oder älter
Bewertung
  1. Meldefristen: 75%

  2. Erstattung: 100%

  3. Geltungsdauer: 100%

  4. Service: 90%

  5. Fazit: gutes Angebot

    sehr gut

» Erfahrungen lesen (56) «

Testsiegel: AXA Reiserücktritt
Auszeichnungen & Testsiegel der AXA

Die wichtigsten Themen: Was ist versichert?Fazit & Bewertung

Die AXA zählt zu den größten Versicherern der Welt und trat mit Übernahme der Colonia Versicherung in Deutschland in den Markt ein. Später übernahm sie noch die DBV-Winterthur Deutschland und eröffnete sich so den Zugang in den lukrativen Markt mit Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst. Die Reisekostenrücktrittsversicherung ist kein hauseigenes Produkt, sondern wird von der britischen Coverwise Versicherung in Kooperation mit der AXA Travel Insurances bereitgestellt. Ansprechpartner ist jedoch ausschließlich die AXA.

Der Tarif

Die Tarifübersicht der AXA

Die AXA Reiserücktrittsversicherung ist bis zu einem Reisepreis von bis 3.500 Euro pro Person versicherbar. Der Tarif wird grundsätzlich als Jahresvertrag angeboten. Neben der reinen Übernahme der Stornokosten übernimmt die AXA auch die Kosten bei Reiseabbruch und zahlt eine Kompensation, wenn das Gepäck mindestens sechs Stunden verspätet ankommt. Die Selbstbeteiligung bei Reiserücktritt beträgt 20 Prozent des Reisepreises, mindestens 25 Euro pro Person. Bei einigen Zusatzleistungen, beispielsweise der Stellung eines Anwalts im Ausland, fällt die Selbstbeteiligung allerdings höher aus. Interessant ist der Einschluss „Wintersport“. Bleibt die Piste aufgrund von Schneemangel geschlossen, zahlt die AXA pro Tag 30 Euro, maximal 300 Euro.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Der maximal versicherbare Reisepreis beträgt 3.500 Euro pro Person.
  • In der Familienversicherung können neben den Eltern noch bis zu fünf Kinder mitversichert werden.
  • Reisegruppen können bis zu neun Personen versichert werden.
  • Neben der Reiserücktrittsversicherung bietet der Vertrag auch eine Reiseabbruchversicherung und zahlreiche weitere Einschlüsse.
  • Die Selbstbeteiligung beläuft sich generell bei Reiserücktritt auf 20% des Reisepreises, mindestens jedoch auf 25 Euro.
  • Geleistet werden auch die Kosten bei einer mehr als 24stündigen Verspätung aufgrund von Streiks.
  • Erfolgt mindestens 42 Tage vor Reisebeginn eine Umbuchung, trägt die AXA die Kosten für die Umbuchung bis zu einer Höhe von 40 Euro.
  • Für die Reiserücktrittsversicherung besteht kein Limit bezüglich der Dauer der Reise.

Die Leistungen der AXA

Leistungen

LeistungDetails
TarifgestaltungDer Tarif wird grundsätzlich nur als Jahresvertrag angeboten, allerdings ohne eine Beschränkung auf eine bestimmte Anzahl von Reisen im Jahr. Die Versicherungsnehmer haben im Fall einer Stornierung der Reise optional einen Selbstbehalt in Höhe von 20 Prozent, mindestens 25 Euro, zu tragen. Neben der reinen Reiserücktrittsversicherung leistet die AXA auch bei einem Reiseabbruch, bei Verzögerungen durch Streiks oder bei verspäteter Ankunft des Gepäcks. Ein Baustein ist auch die Wintersportversicherung. Neben notwendig gewordenen Kosten für das Leihen von Ski erhalten die Versicherungsnehmer auch einen finanziellen Ausgleich, wenn die Pisten aufgrund Schneemangels gesperrt bleiben. In diesem Fall zahlt die AXA 30 täglich, maximal 300 Euro.
GeltungsdauerAXA kennt keine zeitliche Beschränkung für die Dauer der versicherten Reise. Ebenfalls ohne Restriktion ist die regionale Gültigkeit. Es sind Reisen in alle Länder versichert. Der Vertrag selbst kann nicht auf eine einzelne Reise abgeschlossen werden, sondern mit der Dauer von einem Jahr.
Was ist versichert?Wie die Mitbewerber, legt auch AXA eine Liste der Gründe vor, die eine Erstattung der Stornogebühren bedingen. Dazu zählen

  • Schwere Erkrankung oder Verletzung von Ihnen
  • Schwere Erkrankung oder Tod eines Verwandten
  • Impfunverträglichkeit
  • Komplikationen bei Schwangerschaft
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Schwerer Schaden an Haus oder Wohnung
  • Antritt einer neuen Arbeitsstelle
  • Wiederholung einer Prüfung

Während einige Mitbewerber Schwangerschaften generell als Grund eines Nichtantritts einer Reise einstufen, sieht die Versicherung nur Komplikationen bei einer Schwangerschaft als Leistungsursache.

Für die Erstattung der Kosten im Fall eines Reiseabbruchs oder einer Reiseunterbrechung müssen die folgenden Gründe vorliegen:

  • Schwere Erkrankung oder Verletzung von Ihnen
  • Schwere Erkrankung oder Tod eines Verwandten
  • Schwerer Schaden an Haus oder Wohnung
  • Zeugenladung eines Gerichts
KundenserviceIm Schadensfall steht die AXA Assistance mit Sitz in Frankfurt zur Verfügung. Dieses Tochterunternehmen ist speziell auf Assistance-Leistungen fokussiert. Es begleitet die Versicherungsnehmer 24 Stunden am Tag an 365 Tagen für Fragen rund um das Thema Reisen, KFZ und Immobilieneigentum.

jetzt zum Anbieter »

Wozu brauche ich das?

Niemand kann vorhersagen, ob er eine lange im Voraus gebuchte Reise tatsächlich antreten kann. Kommt es zu einem Storno, fallen die Stornogebühren sehr hoch aus. Neben dem Ärgernis der ausgefallenen Reise kommt noch die finanzielle Belastung dazu, welche durch die Reiserücktrittsversicherung übernommen wird.

Wann muss ich den Reiserücktritt melden?

Da der Versicherungsnehmer die Verpflichtung hat, schadenmindernd zu agieren, besteht eine sofortige Meldepflicht. Die Höhe der Stornokosten hängt von der Dauer ab, die noch bis zum Reiseantritt verbleibt.

Details im Überblick

LeistungDetails
SelbstbeteiligungJa, optional 20 % der Stornokosten, mindestens 25 Euro pro Person
Abbruchgrund Uni-Prüfung oder VorstellungsgesprächJa, beides
Abbruchgrund SchwangerschaftJa, bei Komplikationen
max. VersicherungsdauerVom Tag der Buchung, unbegrenzte Reisedauer. Reise hat mit der ersten Nutzung eines Reisebestandteils begonnen, also auch beim Check-in am Vorabend.
Jahresvertrag / EinzelreisenJahresvertrag
Mindestanzahl bei Gruppenreisenn/a, max. 9 Personen
Unterschiedliche Altersgruppen?Ja, drei Altersgruppen, maximal bis zum 68. Lebensjahr.
OnlineabschlussJa
Stornogrund Scheidungn/a

Fazit & Bewertung zur AXA Reiserücktrittsversicherung

Die AXA bietet mit der Reiserücktrittsversicherung einen Vertrag an, der sich durch interessante Einschlüsse von den Mitbewerbern abhebt. Allerdings fällt der maximale Reisepreis von 3.500 Euro etwas niedrig aus, da es durchaus Reisen gibt, die deutlich darüber liegen. Negativ ist auch der Ausschluss von Personen, die älter als 68 Jahre sind. Mit der finanziellen Kompensation bei verspäteter Gepäckanlieferung punktet das Unternehmen jedoch wieder. Gleiches gilt für die unbegrenzte Dauer der Reisen.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben